from articles

Mozart

Mozart

"... der debütierende Tomas Netopil, der die Zügel souverän in der Hand hielt und einen in jeder Beziehung fabelhaften Mozart dirigierte.

"... der debütierende Tomas Netopil, der die Zügel souverän in der Hand hielt und einen in jeder Beziehung fabelhaften Mozart dirigierte. Im ständigen Fluss der Musik Mozarts entstanden nie irgendwelche Löcher, wohl aber lyrische Ruhepunkte und herrlich-duftige Klänge. Die Philharmonia spielte unter seiner Leitung vorzüglich und liess sich von seinem Engagement mitreissen. Mit transparentem Orchesterklang, gut durchgehört und vor allem eindeutig in der Absicht, was der Dirigent wollte, war dies ein Mozart-Abend der ganz grossen Klasse!" 
(Online Merker)

previous back next